Hannes & Kollegen folgen

Erstes Lehrjahr erfolgreich überstanden!

Blog-Eintrag   •   Jul 05, 2019 14:00 CEST

Könnt Ihr euch noch daran erinnern, wie ich damals im August 2018 hier bei Hannes&Kollegen meine Ausbildung angefangen habe?

Die Sommerferien haben begonnen, die Berufsschule ist vorbei und im August beginnt das zweite Lehrjahr. In dem einem Jahr ist sehr viel passiert und ich hab ich auch sehr viel dazugelernt.

Zu Beginn der Ausbildung war ich mir ja total unsicher, ob Kaufmann für Büromanagement überhaupt das Richtige für mich wäre. Nach dem ersten Monat habe ich ja dann Gefallen gefunden und nach einem Jahr kann ich sagen: Ich liebe es!

Die Ausbildung macht mir so viel Spaß. Sie ist total spannend und abwechslungsreich. Es gibt so ein großes Spektrum an Aufgaben und Tätigkeiten. Und die späteren Fortbildungsmöglichkeiten sind auch nicht schlecht. Habe hier in der Kanzlei schon so viele Aufgabenfelder übernommen, an denen ich selbstständig arbeiten darf. Ich finde es toll so viel Verantwortung zu erhalten und das Vertrauen der Mitarbeiter dadurch zu genießen. Habe schon das Sekretariat, die Lohnbuchhaltung und die Verwaltung kennengelernt und bin weiterhin in allen drei Abteilungen tätig. Werde dann im Laufe der Ausbildung noch die Finanzbuchhaltung kennenlernen.

Die Berufsschule ist eine super Abwechslung zum Kanzleialltag. Die Themen dort sind interessant und facettenreich. Die Lehrer sind nett, kompetent und helfen immer wenn Fragen aufkommen. Der Ausbildungsberuf ist viel mehr als nur im Sekretariat sitzen, ans Telefon zu gehen und Kaffee kochen. Wusstet Ihr, dass es verschiedene Falzarten gibt? Die Kunst Briefe zu falzen und in einen Umschlag zu stecken. Da gibt es viele Wege einen Brief richtig zu kuvertieren. Verrückt oder?

Ich bin schon total gespannt auf das zweite Lehrjahr. Hoffe dies wird genauso aufregend wie das Erste.

Euer Niklas

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.